fbpx

Hochzeit in Nürnberg & Erlangen von Julia & Patrick

31. August 2019

Stay true to yourself…

… would be the theme, if I would have to name the wedding of Julia and Patrick in Nürnberg & Erlangen. This beautiful wedding of them was a very special wedding for me, because we are friends. And being the photographer on a friends’ wedding can sometimes be even more stressful. 

The whole wedding preparation and the day itself was very very relaxed. The beautiful bride was doing her own make up at home, while the groom was enjoying a cold beer on the terrace. After both got dressed, they had their first look at home in their living room in a very private atmosphere.

They drove together to the St. Felicitas Chapel from the 14th century where all guests were waiting for them. During the ceremony they did not exchange wedding rings, as well there was no wedding cake cutting or tossing of the bridal bouquet during the festiveness. For some guests it was surprising, but for the bride and the groom it was no problem at all, because it was how they imagined their wedding to be and I couldn’t have imagined it any other way. (I cannot point out more often: Just plan your wedding how you want it to be and not how other expect your wedding to be. )

The party took place at the Kosbacher Stadl in Erlangen. A beautiful location with lakes nearby to take wonderful photos during sunset.

​Thank you, Julia and Patrick, for having me as your photographer during your special day. I hope my photos will put a smile on your faces every time you see them.

Enjoy this beautiful wedding gallery!

You like my work? Click here for more.

***Deutsch***

Bleibt euch selbst treu…

…würde ich das Hochzeitsmotto nennen, falls ich der Hochzeit von Julia und Patrick einen Namen geben müsste. Diese schöne Hochzeit war für mich etwas ganz Besonderes, da wir auch befreundet sind. Und für Freunde eine Hochzeit zu fotografieren, kann einen schon doppelt nervös machen.

Die gesamte Vorbereitung am Hochzeitstag war extrem entspannt. Die Braut hat sich selbst zu Hause geschminkt, während der Bräutigam ein kühles Bier auf der Terrasse genossen hat. Nachdem sich beide schick gemacht haben, hatten Sie ihren „First Look“ in ganz privater Atmosphäre im Wohnzimmer.

Im Anschluss fuhren die beiden s zusammen zur St. Felicitas Kapelle aus dem 14. Jahrhundert, wo die Gäste schon gewartet haben. Währung der Trauung gab es keinen Ringtausch. Und bei der Feier verzichteten sie auch darauf, eine Hochzeitstorte anzuschneiden oder den Brautstrauß zu werfen. Das war für manche Gäste überraschend, aber für das Brautpaar selbst war es einfach genau so, wie sie sich ihre Hochzeit vorgestellt hatten. Auch ich selbst konnte es mir für die beiden gar nicht anders vorstellen. (Ich kann es nicht oft genug betonen: Plant Eure Hochzeit so wie Ihr es möchtet und nicht wie es andere von Euch erwarten.)

Die Feierlichkeiten fanden im Kosbacher Stadl in Erlangen statt. Eine schöne Hochzeitslocation mit Seen in Laufnähe für schöne Bilder während dem Sonnenuntergang.

Vielen Dank Julia und Patrick, dass ihr mich als eure Hochzeitsfotografin engagiert habt. Ich hoffe meine Fotos werden euch jedes Mal ein Lächeln aufs Gesicht zaubern, wenn ihr sie anschaut.

Genießt die wunderschönen Bilder!

Euch gefällt meine Arbeit? Klickt hier für mehr.

SHARE THIS STORY
COMMENTS
EXPAND
ADD A COMMENT